Die rastlose Seele von Dennis Kobylinski auf Deutschland-Tour
Die rastlose Seele von Dennis Kobylinski
auf Deutschland-Tour
1. Oktober 2017 • geschrieben von:

Bereits mit 8 Jahren erlernt er das Handwerk, das er nun so geschickt anwendet, um seine Hörerschaft daran zu erinnern, dass das Leben mehr als trockener Alltag ist. Wem das Glück nicht zu Füßen liegt, muss den Mut haben, es zu suchen.

Eine Möglichkeit wäre, Dennis Kobylinskis Musik zu folgen und sich in die von ihm erschaffene traumähnliche Welt entführen zu lassen. Dort lädt er zu einer Reise ein, an deren Ende nicht mehr und nicht weniger als die Frage nach dem Glück steht.

Der Forchheimer Singer-Songwriter sammelt seine ersten Erfahrungen zunächst mit der Band „5 Star Valley“. Einer Band, die regional Beachtung findet. Trotzdem trennen musikalische Differenzen die Musiker nach drei Jahren wieder.

Bei Dennis Kobylinskis selbst findet ein Umdenken statt. Er stellt fest, dass er sich mit der Musik der Band nicht vollends identifizieren kann. Sie bietet seiner Liebe zu melodischen Rhythmen und harmonischen Klängen nicht den passenden Rahmen. Es ist die Kunst, mit Worten zu spielen, sie zu verzaubern und an die Herzen der Hörer zu adressieren, die Dennis Kobylinski beschäftigt. Er versucht sich als Solokünstler und seine Bemühungen resultieren in dem folkigen Debütalbum „Happiness For Sale“, das am 30. Oktober 2015 erscheint.

Im Vordergrund der Musik steht die Stimme und das gesungene Wort, in harmonischem Einklang mit diversen Instrumenten, die nicht vom Wesentlichen ablenken: der Geschichte hinter jedem Song. Dennis Kobylinski erzählt in 11 gefühlvollen Titeln seine eigene Geschichte. Nach einer unglücklichen Liebe ist er verunsichert und sieht für sich nur die Chance, seiner Heimat den Rücken zu kehren, um sich auf die Suche nach sich selbst und dem großen Glück zu begeben. Das Ziel ist unbekannt, der Weg verworren und das Abenteuer greifbar.

Fünf weitere Musiker haben sich mit ihn auf den Weg gemacht und der Reise einen märchenhaften und surrealen Charme verliehen. Musikalisch vielseitig und überraschend, eine ausgewogene Symbiose aus irischen und groovigen Tönen, aufgemischt mit funkigen und orientalischen Passagen. So wie der Mensch ist, mit allen seinen Facetten, mit Hochgefühlen und herben Tiefschlägen, so beschreibt Dennis Kobylinski seine Musik.

Wohlklingend und ausdrucksvoll ermutigt er sein rastloses Publikum, sich im Alltag nicht festzufahren und sich selbst zu helfen, wenn es dann doch so kommt. Jeder ist seines Glückes Schmied. Ein zweites Album befindet sich bereits in Planung und schürt die Vorfreude auf das zweite Kapitel von Dennis Kobylinskis Geschichte.

Wie vielseitig Dennis Kobylinski ist, bewies er in seinem jüngsten Musikprojekt. Zusammen mit dem Nürnberger Elektroduo „The Chemical Kids“ entstand im Oktober 2016 der Titel „Maskenkind“. Das Experiment gelang und ein ansehnliches Video ist dabei auch entstanden.

Im Oktober spielt Dennis Kobylinski während seiner Deutschland-Tour live in sechs Städten - mit dabei ist natürlich sein Album „Happiness For Sale“. Unterstützt wird er von Emma an der Violine, Arnold am Kontrabass und Markus hinter dem Schlagzeug.

08.10.17: SANDERSHAUS, KASSEL
09.10.17: LIVEMUSICSESSION @ MUSIKZENTRUM, HANNOVER
10.10.17: POOCA BAR, HAMBURG (SUPPORT: CIRCUS GENARD)
11.10.17: DEIN MUSIKWOHNZIMMER, ROSTOCK
12.10.17: HOBELBAR, BERLIN
13.10.17: HAFENBAR, LEIPZIG

Weitere Infos findet ihr auf Facebook, SoundCloud oder der Website