Inspected #1: Thilo
Inspected #1: Thilo
24. März 2019 • geschrieben von:

Es ist der Moment, an dem ein Künstler die ersten Schritte auf dem Musikmarkt macht und für seine gute Vorbereitung und harte Arbeit belohnt wird.

Als der Osnabrücker Musiker Thilo auf uns zukam, war ich fest davon überzeugt, wir werden es mit einem Rapper zu tun haben. Seine Art auf den Fotos verriet mir, ich will cool sein und ich will meinen Style durchsetzen und alles Dissen, was mir in den Weg läuft.

Am Ende war ich froh, dass ich mich geirrt hatte, aber auch nicht wirklich falsch lag. Es begegnete mir ein bodenständiger junger Mann, der in seiner Art irgendwie cool war und seinen Style hatte. Bis Dato hatte ich noch nicht in seine Musik reingehört und blieb bei dem Genre Hip-Hop.

Umso überraschender war ich, als ich seine erste Single „Weitergehen“ anhörte und feststellen musste, Thilo macht gar keinen Hip-Hop, sondern deutschsprachigen Pop. Plötzlich erkannte ich in den Fotos den nachdenklichen, nach dem Lebenssinn suchenden Thilo. Klar, im ein oder anderen Song gibt es tatsächlich Hip-Hop, wie in noch kommenden Single „Es ist vorbei“.

Der größte Teil ist aber reiner Pop, mit elektronischen Beats und einfachen Texten, die das Erfolgsrezept des Künstlers ausmachen. Das sah auch Spotify so und platzierte seine erste Single in den New Music Friday Playlisten für Deutschland und der Schweiz. Ein gelungener Start!

Seine Musik hat Ohrwurm-Potenzial und darum ist auch mein Interesse, dem Niedersache bei seinen weiteren Veröffentlichungen unter die Arme zu greifen. Bereits am 19. April erscheint die nächste Single „Durch die Adern“, die wir auch in einigen Playlisten unterbringen wollen.

Für Thilo sehe ich eine positive Zukunft! Er hat die Chance erhalten, den Schwung durch die Playlisten mitzunehmen und mit Köpfchen daraus mehr Reichweite zu generieren.

Macht euch selbst ein Bild von Thilo und hört in den Song rein. Wir freuen uns über jedes Feedback. Wer ihn weiter verfolgen möchte, findet ihn natürlich auch bei Facebook und den Anbietern iTunes, Deezer, Amazon und vielen mehr.

Du machst Musik und hast Songs die du veröffentlichen möchtest?

Bei Artistfy kannst du so viel Musik veröffentlichen wie du willst. Erreiche mit deinen Songs die ganze Welt für einen fairen Preis. Informiere dich jetzt über unseren Service.